Frische Thunfisch-Wraps


Hallo, ihr Lieben! Heute teile ich ein Rezept mit euch, das ich inzwischen in- und auswendig kenne - ich esse diese leckeren Thunfisch-Wraps mittags nämlich momentan total oft. Sie sind schnell zubereitet und man kann gleich eine größere Menge von der Thunfisch-Füllung machen und am nächsten Tag noch davon essen. Mit Kind ist das sehr praktisch und ich habe so mehr Zeit für Florian und andere Dinge, die so anfallen. Manchmal mache ich mir dazu noch einen kleinen Salat, aber die Wraps schmecken auch alleine ganz großartig! Ich habe die Füllung auch schon mit ein paar Nudeln vermischt - schmeckt auch gut und ist perfekt wenn man noch Nudeln vom Vortag übrig hat 😋 Nun aber erst mal das Rezept für die Wraps!


Zutaten (für ca. 3 kleine Wraps)

3 kleine Tortillas
1 Dose Thunfisch (in Sonnenblumenöl)
1/3 Gurke
3 El Joghurt 
1 kleine Handvoll Dill
5 Tl Kapern
Abrieb von 1/3 Zitrone
Salz & Pfeffer

Gießt die Flüssigkeit in der Thunfischdose ab und gebt den Thunfisch in einer Schüssel. Hinzu kommt dann die in kleine Stücke gehackte Gurke, 3 El Joghurt, 5 Tl Kapern, Zitronenabrieb und der gehackte Dill. Alles gut durchmischen. Schmeckt das Ganze dann noch mit Salz und Pfeffer ab. Nun könnt ihr die Masse auf den Tortillas verteilen und vorsichtig einrollen. Das war's auch schon - Guten Appetit!


Lasst es mich wissen, solltet ihr die Wraps mal ausprobieren, ihr Lieben! Habt noch einen schönen Abend! Ich muss mich jetzt schnell verabschieden, weil Florian gerade dabei ist eine ganze Kiste Staubsaugerbeutel im Flur zu verteilen... haha... #momlife

Alles Liebe
Eure Stilblume

Keine Kommentare