Outfit: Frühlingsgefühle mit Liebeskind Berlin

Poncho: Liebeskind Berlin* // Jeans: H&M // Stiefel: Ralph Lauren // Ohrringe: Accessorize // Geldbeutel: Liebeskind Berlin*

Seit der kleine Floh da ist, geht es hier drunter und drüber :-) Dass ich überhaupt geschafft habe, diesen Blogpost für euch vorzubereiten, grenzt an ein kleines Wunder... Der kleine Mops liegt gerade auf meiner Brust und schnarcht/quengelt im Wechsel und ich tippe mit einer Hand (speedmäßig eher suboptimal). Ich möchte euch in einem separatem Blogpost noch alles zum neuen Familienzuwachs erzählen, aber heute soll es mal wieder um Mode gehen :-) Denn neben all den gewaltigen Veränderungen in meinem Leben und völlig neuen Prioritäten möchte ich auch nicht, dass diese Seite völlig untergeht! Ich sträube mich sozusagen gegen die Jogginghose und habe mir etwas Gutes getan und mir bei About You zwei wunderschöne Teile von Liebeskind Berlin ausgesucht, um mich mal wieder etwas schick zu fühlen. Auch wenn ich den Großteil des Tages zwischen Windeln, Spucktüchern und Wäschebergen verbringe, haha. Meinen neuen Poncho und den Geldbeutel zeige ich euch heute hier!


Der Geldbeutel ist wunderschön und macht mir eine riesige Freude. Wie ihr schon wisst, ist Florian ja drei Wochen zu früh auf die Welt gekommen und ich hatte mir vorgenommen, noch vor dem errechneten Geburtstermin einen neuen Geldbeutel zu kaufen, weil meiner schon ziemlich abgewetzt war. Es war noch einer der letzten Punkte auf meiner To-Do Liste und tja, ich hab's nicht mehr geschafft...! Umso mehr freue ich mich jetzt. Endlich konnte ich meinen alten zerkratzten, hellblauen Geldbeutel wegschmeissen - er hat mir treue Dienste geleistet... aber jetzt zum Frühling musste was Neues her :-)


Der Poncho ist kuschelig warm und perfekt für die Übergangszeit und erste Spaziergänge mit dem  Kinderwagen. Ich habe schon länger nach einem Pullover mit Rollkragen gesucht und dieser Poncho ist für mich die perfekte Wahl... tolle Passform, schön warm, coole Fransen. Ich werde ihn bestimmt noch viel tragen. Außer der Winter geht jetzt direkt in den Sommer über; ich habe gestern bei der Tagesschau ein großes "23 Grad" auf der Wetterkarte gesehen - was ist da los? Sehr un-poncho-mäßig. 


Ich freue mich aber dennoch schon sehr auf wärmere Tage. Keine Daunenjacke und kein Schal mehr. Florian wäre auch dankbar, er hat nämlich für den Kinderwagen keinen Daunensack und wir haben den Kinderwagen für unsere bisherigen Mini-Spaziergänge immer mit diversen Decken etc. ausgestopft. Tja, eigentlich haben wir ja auch ein Frühlingskind bestellt, gell? :-) 


Am Ende zieht sich der Winter dann doch oft noch ziemlich lange, oder? So sehr ich ihn liebe, irgendwann kann ich ihn dann auch nicht mehr sehen und möchte meine schönen, bunten Kleider aus dem Keller holen und die Daunenjacke für das nächste halbe Jahr in die hintersten Ecken des Schrankes verbannen. Aber jetzt soll es ja jeden Tag losgehen... :-) Ich bin bereit. 

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!
Alles Liebe
Eure Stiblume

*Mit freundlicher Unterstützung von About You

1 Kommentar

  1. Da hast du dir wirklich sehr chice Dinge ausgesucht Julia! Der Poncho ist toll <3 Bei uns in Wien ist es schon richtig frühlingshaft und ich habe gestern schon die ganzen Wintersachen verstaut :) Hoffentlich nicht zu voreilig ;)

    Liebe Grüße,
    Petra

    http://www.homeofhappy.at

    AntwortenLöschen