Let's Cook Together: No-Bake Oreo Balls für den Valentinstag


Auf geht es in eine neue Runde bei Inas tollem Bloggerprojekt "Let's Cook Together"... das heutige Thema kam mir wie gerufen: Chocoholics an die Macht. Denn ich kann durch die Schwangerschaft so einige schokoladige Gelüste verbuchen und außerdem ist ja bald auch noch Valentinstag :-) Und der Tag der Liebe, halte man von ihm was man wolle, schreit förmlich nach Schokolade. Ich habe total süße kleine Oreo-Balls zubereitet, die man ganz toll verschenken könnte (oder auch einfach selber essen kann, haha!).


Zutaten 
(für 20-23 Stück, je nach Größe)

2 Packungen Oreos (28 Stück)
100 g Frischkäse
100 g weiße Kuvertüre
kleine Deko-Herzen

Zerheckselt die Oreos und vermischt das braune Pulver dann in einem Mixer mit dem Frischkäse. Aus dieser Masse könnt ihr dann kleine Bällchen formen. Legt diese vorsichtig auf einen mit Backpapier bedeckten Teller. Wenn ihr fertig seid, könnt ihr den Teller für ca. eine halbe Stunde in euer Gefrierfach stellen. So lassen sich die Oreo-Balls danach besser verarbeiten. Während ihr wartet, könnt ihr auf dem Herd schon vorsichtig die weiße Schokolade zum schmelzen bringen. Am Schluss müsst ihr die Oreo-Balls nur noch mit der warmen Schokolade beträufeln und großzügig Deko-Herzen darauf verteilen :-) Fertig! Lasst die Schokolade noch schön aushärten, bevor ihr die Bällchen genießt.


Und was haltet ihr vom Valentinstag? Seid ihr Fans oder könnt ihr damit gar nichts anfangen? Mir ist er im Prinzip egal, aber trotzdem nutzen wir den Tag, um etwas Schönes zusammen zu machen. Einfach weil es sich halt anbietet. Am Sonntag gehen wir zum Beispiel schön brunchen und verbringen einfach einen gemütlichen Vormittag zu zweit. Aber meiner Meinung nach sollte man kleine Aufmerksamkeiten über das ganze Jahr verteilen und dieser einzelne rosarote Tag ist da nur einer von vielen, an denen man jemandem zeigen kann, wie lieb man ihn hat... :-)

Ich hoffe auf jeden Fall, dass euch mein Rezept gefällt :-) Lasst es mich wissen, solltet ihr die Oreo-Balls nachmachen! Ich werde mich jetzt erst einmal ganz gemütlich mit einer Tasse Kaffee durch die vielen anderen tollen Beiträge zum Thema Chocoholics an die Macht klicken. Da gibt es bestimmt wieder gaaaaanz viele köstliche und sehr unterschiedliche Leckereien zu entdecken!

Habt einen schönen Tag!
Alles Liebe
Eure Stilblume

Kommentare

  1. woooow die sehen ja unglaublich aus :D danke danke danke fürs mitmachen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ina :-) und IMMER gerne doch! Freu mich schon auf den nächsten Monat!

      Ganz liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  2. oooooh wow die sehen so unglaublich toll aus! Jetzt bin ich ganz verliebt und hätte die super gerne hier :D

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) hihi, dann musst Du Dir auch welche machen!!!

      Ganz liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  3. Oh, sehen die lecker aus!
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind sie auch wirklich :-) Ich werde mich gleich mal an die Reste machen!

      Liebe Grüße - hab einen schönen Tag!

      Julia

      Löschen
  4. Hmmm, wie lecker! Ich mag Oreos ja sehr gerne, allerdings sind sie mir manchmal zu trocken - deine Oreo Balls stelle ich mir also als die optimierte Form vor und toll aussehen tun sie außerdem!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, trocken sind die Oreo Balls auf jeden Fall nicht...! Der Frischkäse macht sie total schön "matschig". :-)

      Liebe Grüße!
      Julia

      Löschen
  5. Deine Pralinen sehen soooooo toll aus, mit einem Haps sind sie im Mund. Da kann man doch gleich zwei, oder drei oder ....

    Alles Liebe
    Mareike ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi... ja, da passen einige rein :-D

      Liebe Grüße!
      Julia

      Löschen
  6. Die sind ja supersüß anzusehen ... und gar nicht so sehr aufwändig zu machen. Schade, dass die so gar nicht in meine Diät passen :(
    Aber am Valentinstag könnte ich ja ne Ausnahme machen. Geht klar.
    Danke für dieses liebevolle Rezept.
    Herzlichst
    vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaa - Ausnahmen müssen doch sein!!! :-)

      Ganz liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  7. Oreo Kekse sind ja schon toll. Aber in der Form und dann auch noch mit den Herzchen? Genial. Die sehen richtig süß aus.

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja total süß und super einfach zu machen :)
    Schmecken tun sie sicherlich auch mega!
    Danke für das Rezept :)

    LootieLoo's plastic world

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - sie sind wirklich super easy zu machen! Und schmecken tun sie toll :-D

      Liebe Grüße!
      Julia

      Löschen
  9. Oreos sind ja sooooo lecker! Hatte ich schon lange nicht mehr.
    Der Valentinstag ist ja an sich echt ein schöner Tag, aber irgendwie auch recht kommeziell und das gefällt mir widerum nicht daran.
    Wir feiern den Tag jetzt nicht wirklich, gehen vielleicht essen ;)

    Jaaaa, Sex and the city geht echt immer. Ich muss die Serie auch unbedingt mal wieder anschauen :)

    Danke, wünsche dir ein ein schönes Wochenende <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vom kommerziellen Aspekt lasse ich mich auch nicht einlullen :-) Einfach etwas Schönes zusammen unternehmen - das ist meine Devise!

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  10. Mmhhh, die sehen super aus. Ich mag Oreos und dein Rezept klingt auch so, als könnte man die Bällchen relativ schnell machen. Muss ich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße und einen schönen Valentinstag morgen,
    Kerstin M.
    PS: Ich sehe es ähnlich wie du, ich mache mir nichts aus dem Valentinstag, aber wenn es sich ergibt, warum nicht etwas schönes mit dem Liebsten unternehmen (wobei wir dafür meist unseren Jahrestag nutzen).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, probier sie unbedingt mal aus :-) Hoffe, sie schmecken Dir!

      Ganz liebe Grüße!
      Julia

      Löschen
  11. Hello, stilblume! Oh, what a beautiful, interesting and elegant blog you have! A lovely post for the Valentine's Day.
    VD is not an old tradition in my country (Finland), but it's a great occasion for sharing photos of pink flowers, chocolates and hearts, all things I love. :)
    Happy Sunday!

    AntwortenLöschen
  12. Die sehen ja wirklich zuckersüß aus :) Das Rezept klingt superlecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Susanne :-) Hab eine schöne Woche!

      LG, Julia

      Löschen
  13. Stäbchen rein - Zack, ist es ein Cake Pop :D Ne, aber im Ernst, sehr schöne Idee (: Ich mag diese schnellen Rezepte, ohne groß Backen oder Teiganrühren.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen