Sommerlook auf den Dächern Malagas: Dunkelblaues Maxikleid

Kleid: Mango (aktuell)  // Tasche: Mango (aktuell) // Gürtel: H&M // Brille: Promod // Ohrringe: Accessorize // Uhr: Fossil // Schuhe: Görtz

Endlich mal wieder ein Outfitpost, HURRAH! Ja, ich weiß, der hat auch ganz schön auf sich warten lassen. Aber ich gebe es zu: Ich koche zu gerne und bin zu verfressen, da haben die Rezepte einfach meistens Vorrang ;-) Da wir aber das letzte Wochenende in Malaga verbracht haben und die Dachterasse unseres Hotels eine wahnsinnig tolle Fotokulisse darstellte (was für ein Blick!), habe ich mich mal wieder für euch in Schale geworfen, haha. 




Dieses tolle Sommerkleid habe ich bei Mango im Sale gekauft. Wenn es euch gefällt, dann schaut schnell nach, vielleicht gibt es das Kleid noch. Ich habe allerdings eine kleine Änderung vorgenommen: Die Träger waren etwas zu lang und vorne hat alles geschlackert (yay) und deswegen habe ich sie abgeschnitten und kürzere Träger in einem dunklen Lilaton angenäht. Sieht man auf den Bildern kaum, sieht aber in natura echt cool aus. Ist übrigens ein super Tipp, um simple Teile etwas aufzupeppen... oder natürlich um Unpassendes passend zu machen :-)


Die orangene Tasche habe ich ebenfalls bei Mango im Sale gekauft (für nicht mal 10 Euro!) und ich trage sie aktuell jeden Tag. In die Arbeit, in den Biergarten, you name it. Zwar muss man den Tascheninhalt auf ein absolutes Minimum reduzieren, aber ich habe das erstaunlich gut hinbekommen ;-) Manchmal ist es auch ganz cool zu wissen, dass man eigentlich auch mit weniger klarkommt.... 




Tja, und die Brille... meine aktuelle Lieblingsbrille. Ich finde die Farbe einfach nur cool und möchte momentan keine andere Brille tragen. Sie macht einfach gute Laune, oder?

Sehr auffällig fand ich in Malaga, wie schick sich die Spanierinnen im Alltag machen. Für uns Deutsche ist das manchmal etwas "too much", aber ich finde es dennoch bewundernswert, dass sie sich so viel Mühe geben. Man kann sich definitiv (zumindest eine kleine) Scheibe davon abschneiden. Warum nicht mal ein auffälliges, wallendes Sommerkleid in den Supermarkt tragen? Warum sich nicht die Haare locken, auch wenn man nur zur Post geht... und so weiter, ihr versteht schon. Ich glaube, dass kann Wunder fürs Selbstbewusstsein tun ;-)


Ich wünsche euch noch eine super Woche mit ganz viel Sonnenschein und versuche es zu schaffen, dass der nächste Outfitpost nicht wieder so lange auf sich warten lässt :-)

Alles Liebe
Eure Stilblume

Kommentare

  1. Du hast recht. Die Bilder sind klasse. Du, was Du trägst und die Kulisse. Kürzen muss ich nie. IdR nur verlängern. Gerne auch mal nur die Träger. Da gewinnt der Saum auch nich etwas an Länge und der Saum rutscht da hin, wo er hin gehört. Lg sunny

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschönes Kleid und eine hammer Kulisse. :)
    Das Wetter, die Sonne, deine Sonnenbrille, die Tasche - alles ist perfekt für Spanien.
    Wir waren dieses Jahr auch in Spanien - Andalusien und mir war das auf Brezeln der hübschen Spanischen Frauen zu viel. Sie sind von Natur aus so schön, aber ich habe keine Frau ungeschminkt auf der Straße gesehen. Was ich wiederum sehr schade finde. Natürlichkeit ist die schönste Schönheit!

    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Kleid und die Brille steht dir gut. LG


    http://featheranddress.com

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für ein schönes Kleid - du siehst wirklich toll aus!

    liebe Grüße
    http://thewickedyeye.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Kleid, vor toller Kulisse!
    Sonnige Grüße schickt dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  6. Sieht echt sehr schön aus und die Kullise auf dem Dach- echt der Hammer ! Wünsche dir auch schöne sonnige Tage!

    AntwortenLöschen