Top Social

Casual (Mom) Style: Boyfriend Jeans & langer Cardigan

Sonntag, 19. Juni 2016
Cardigan: Mango // Jeans: Zara // T-Shirt: Scotch & Soda (Maison Scotch) // Sonnenbrille: Mango // Schuhe: Cox via Görtz

Hallo, ihr Lieben! Das letzte Outfit ist ja schon wieder eine Weile her, also gibt's heute mal wieder einen Mode-Post für euch! Und als ich mich in Vorbereitung darauf so durch die drei letzten Outfits auf Mallorca geklickt habe, habe ich mir gedacht: Die müssen ja denken, ich wache morgens auf, lege mein Kind in die Ecke und verbringe die nächsten 3 Stunden damit, mich zu stylen und zu schminken, bevor ich in den Tag starte. Dem ist natürlich nicht so und ich trage auch nicht jeden Tag wallende Maxikleider und Riesenohrringe (die würde mir der Floh nämlich nur herausreißen...Ich spreche da aus Erfahrung, autsch!). Ich bin auch nur eine ganz normale Mutter, die irgendwie versucht, den Alltag zu meistern und dabei nicht komplett versifft durch die Gegend zu laufen. Seidenkleider etc. stehen da meistens nicht so weit oben auf meiner Liste. Die werden nämlich vollgekotzt. Und zwar hundertprozentig. Natürlich gebe ich mir auch mal mehr Mühe bei der Outfitwahl, beispielsweise wenn wir etwas Besonderes vorhaben, oder ich einfach mal Lust darauf habe. Aber an ganz normalen Tagen hat sich so etwas wie eine Standard-Uniform entwickelt, die einfach alltagstauglich ist, zu dem aktuellen Sommerwetter passt und so einiges an ausgespuckter Milch etc. aushält. (Ich hatte mir zwar geschworen, nicht eine dieser Mamis zu werden, die ständig über ausgespuckte Milch sprechen, aber mei... was soll ich sagen... das sind so die Themen, die hier gerade brandaktuell sind.) Naja - der besagte Alltagslook soll auf jeden Fall bequem und funktional sein, aber trotzdem irgendwie cool aussehen (so viel Eitelkeit muss dann doch noch sein, hehe). Und den Look zeige ich euch hier heute :-)


Den Cardigan habe ich mir schon während der Schwangerschaft gekauft, weil man ihn auch mit XXL-Kugel super tragen konnte. Und wie ihr ja wisst, fand ich Umstandsmode insgesamt nicht so wahnsinnig toll, weswegen ich einfach mit normalen Kleidungsstücken etwas gemogelt habe. Eine Win-win-Situation, weil ich solche Teile jetzt einfach weitertragen kann, als wäre nichts gewesen :-) 


Ich trage den Cardigan fast immer in Kombination mit einer Jeans und in 99% der Fälle ist es diese Boyfriend Jeans. Sie ist nicht super eng (gerade im Bauchbereich) und sieht immer irgendwie lässig aus. Dazu trage ich dann immer eines meiner zehntausend Ringelshirts und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. 



Joooaaaa... und das Armband hat mir mein Alex aus Berlin mitgebracht. Schön, oder!? Ich finde die Farbe total schön und ich trage es so gerne. Er hat es im 25 Hours Hotel in Berlin gekauft. Da gibt es ja immer total coole Sachen. 


Hier habt ihr also meinen momentanen Alltagslook :-) Ja, die schönen Kleider gefallen mir natürlich seeeeehr, aber das ist einfach nichts für jeden Tag. Und wenn man sie dann tatsächlich ganz ab und zu mal aus dem Schrank holt, fühlt man sich umso schöner :-)

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag - hier regnet es leider ununterbrochen :-(

Alles Liebe
Eure Stilblume

PS: Und wenn euch interessiert, wie es hinter den Kulissen aussieht, während Alex meine Outfitbilder macht... siehe unten!

PPS: Wer hat den Kinderwagen gespottet, der sich in meiner Sonnenbrille spiegelt???

1 Kommentar on "Casual (Mom) Style: Boyfriend Jeans & langer Cardigan"
  1. Richtig schöner Blog und super tolles Outfit.
    Gefällt mir wirklich gut.

    Liebste Grüße
    Mandy von https://fineliving.live/

    AntwortenLöschen