Top Social

Chia-Pudding mit Kokos und Himbeeren

Donnerstag, 2. April 2015

Chia... ein faszinierender kleiner Samen. Letztes Jahr irgendwann habe ich ihn zum ersten mal getestet und war ganz angetan. Leider ist nie ein Chia-Rezept auf dem Blog gelandet und die Packung Chia-Samen dann irgendwo hinten in einem Schrank in der Küche in Vergessenheit geraten. Bis ich dann gestern in frühlingshafter Putzmanier die ganze Küche auf den Kopf gestellt habe (ich habe sogar den Kühlschrank geschrubbt, ich bin so stolz). Irgendwo hinter Vollkornmehlresten und diversen Dosensuppenstapeln standen sie dann... meine geliebten Chia-Samen. 



Prompt habe ich mich dazu entschieden, mal wieder einen leckeren Chia-Pudding zu zaubern. Dazu habe ich einfach ein paar Ingredienzen hergenommen, die wir eh gerade da hatten. 


Zutaten (für eine Portion):

2 El Chia-Samen
100 ml Kokos-Drink (von Alpro z.B.)
ein paar Himbeeren

Gebt die Chia-Samen in eine Schale oder in ein Glas und gießt die Kokosmilch dazu. Nun könnt ihr das Ganze quellen lassen. Ich habe ungefähr 2 Stunden gewartet, aber die Regeln sind da nicht so streng- schaut einfach wie euer Pudding aussieht und entscheidet dann, ob er schon eine gute Konsistenz hat oder nicht. Manche mögen ihn flüssiger/zäher. Jedoch ist es wichtig den Pudding ab und zu umzurühren. Sonst kommen die obersten Chia-Samen nicht genug Kokosmilch ab und können nicht richtig quellen. Zum Schluss habe ich den Pudding noch mit ein paar Himbeeren dekoriert...fertig :-) Süßen kann man den Pudding dann beispielsweise noch mit Honig oder Agavendicksaft. Ich habe dieses mal gar nicht nachgesüßt, weil die Kokosmilch sowieso schon eine leicht süßliche Note abgegeben hat. 


Ich finde es immer wieder faszinierend, wie aus diesen kleinen Samen so ein Pudding wird. Chia-Samen sind echt ein Lebensmittel, mit dem man Spaß haben kann (ich zumindest, haha)! Und kinderleicht ist die Zubereitung auch noch. Und von den tollen Inhaltsstoffen brauche ich ja gar nicht erst anzufangen. 

Wie steht ihr zu den kleinen Inka-Körnchen?
Alles Liebe
Eure Stilblume
Kommentare on "Chia-Pudding mit Kokos und Himbeeren"
  1. Liebe Julia,

    dein Chia-Pudding sieht echt toll aus! Und die Bilder sind wirklich sehr künstlerisch hihi :D
    Gefällt mir gut!

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lea! Ja, heute habe ich mich irgendwie sehr künstlerisch gefühlt :-D

      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  2. Sehr leckeres Rezept und ich muss sagen: die Bilder sind toll! Mit den roten Farbklecksen wirklich ein Hingucker!
    Schöne Ostern und liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt lecker aus und die Bilder dazu sehen auch total gut aus :)
    Ich hab ehrlich gesagt noch nie was mit Chia-Samen zubereitet. Das muss sich ändern!
    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Also erstmal find ich das die Fotos vom Pudding echt toll geworden sind :) der Hintegrund ist echt schön. Von den Chia Samen an sich weiß ich nicht genau was ich halten soll, natürlich sind die Inhaltsstoffe super gesund, aber sie werden auch relativ gehypt im Moment und sind vergleichsweise teuer. Werde es aber mal testen wie sie geschmacklich sind :)

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön. Ich mag die Bilder auch total! Schon so oft stand ich vor Chia-Samen und habe sie aber nie gekauft, weil ich irgendwie zu geizig war..Aber den Kokos-Drink von Alpro finde ich so guuut, hoffentlich werde ich es bald mal ausprobieren :) LG, Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Sieht sehr lecker aus, und wirklich tolle Fotos mit der Zeitung und den Klecksen.
    Danke für das Rezept. Das ist doch mal eine willkommene Abwechslung. zu meinem allmorgentlichen Obstsalat mit Chiasamen.
    herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  7. Einen Chia-Pudding wollte ich auch immer mal ausprobieren, weil die Samen ja so viele tolle Inhaltstoffe enthalten. Deiner sieht auf jeden Fall sehr lecker aus :)
    Liebe Grüße,
    Julia
    Dandelion

    AntwortenLöschen
  8. sieht verdammt lecker aus.. und die bilder hast du total cool gemacht (:

    http://marinareyam.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Was das wieder für wunderschöne Bilder sind.
    Ich wünsche Dir und Deinem Gatten ein schönes, frohes Osterfest.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  10. Was für Bilder! Wow! Sieht sooo toll aus.

    Lieben Gruß
    Anita ★

    AntwortenLöschen
  11. Wow, was für wunderschöne Bilder!!! Ich bin ganz hin und weg von deinem Blog!!!
    Chia Pudding ist soo lecker, esse ich gerne morgens zum Frühstück!!!
    Mega toller Post!

    Ps. Mach doch mit und gewinn bei mir eine Daniel Wellington deiner Wahl!!!
    Liebst, Colli von www.tobeyoutiful.com

    AntwortenLöschen
  12. Great post
    Would you like to follow each other ? I'll follow back after it

    Www.miharujulie.com

    AntwortenLöschen
  13. Hmmm, das sieht aber lecker aus- die Fotos sind toll gemacht und sehr ansprechend!

    AntwortenLöschen
  14. Danke für das Rezept... Zutaten habe ich im Schrank, werde ich morgen gleich probieren :)

    Viele Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen