Top Social

Heisse Zitrone mit Minze und Ingwer

Sonntag, 4. Januar 2015


Ich hoffe ihr hattet einen guten Start ins neue Jahr! Wahnsinn- jetzt ist es schon 2015! Verrückt, verrückt, verrückt!!! Wir haben dieses Jahr ganz entspannt zu zweit daheim gefeiert, jeglichen Terminstress etc. vermieden und um Mitternacht aus dem Fenster die ganzen tollen Feuerwerke bewundert. Ich glaube ich habe noch nie ein so ruhiges (und nüchternes) Silvester verbracht, aber es war wunderbar :-) 


Bestimmt haben viele unter euch gute Vorsätze für das neue Jahr. Und da "etwas für die Gesundheit tun" oder "sich gesund ernähren" bestimmt bei vielen ganz oben steht, habe ich heute eine ganz passende Idee für euch. Noch dazu muss man sich zu dieser Jahreszeit andauernd gegen die ganzen fiesen Erkältungsviren etc. wehren, also hier die ultimative Vitamin-C-Bombe :-)

Heisse Zitrone kennt ihr ja bestimmt alle. Ich habe hier aber eine "gepimpte" Version für euch zusammengestellt, die wirklich toll schmeckt!



Zutaten (für ein Glas)

1/2 unbehandelte Zitrone
ein paar Minzblätter
Agavendicksaft
ein kleines Stück Ingwer
(eventuell Ausstechformen für die Zitronenschale)

Gießt zuerst den Saft einer halben Zitrone in ein Glas. Gebt ein kleines Stück geschälten Ingwer, ein paar Minzblätter und einen bisschen Agavendicksaft hinzu. Stecht aus der Zitronenschale ein paar Sternchen aus (sieht so toll aus, und das Auge trinkt mit, hihi). Gießt nun kochendes Wasser in das Glas und legt die ausgestochenen Zitronensterne noch in eure heisse Zitrone. Sie schwimmen automatisch oben. Tja, so einfach ist das. Und so gesund. Und so lecker. 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim ausprobieren! :-) 

Wir haben heute auf einem Schneespaziergang gegen unglaublich eisige Winde gekämpft und ich werde mich jetzt noch mit dieser heißen Zitrone in die Badewanne legen und genießen!


Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Restsonntag!

Alles Liebe
Eure Stilblume

Kommentare on "Heisse Zitrone mit Minze und Ingwer"
  1. Ich wünsche dir alles Gute für 2015. Ich bin ohne jeden Vorsatz gestartet

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, die Vitamin C Bombe werde ich mir mal nachmachen und hoffentlich genießen! :)
    Hört sich jedenfalls ziemlich lecker an! Danke fürs Teilen! :)
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen!

    AntwortenLöschen
  3. Hm.. heiße Zitrone mit Ingwer gibt es bei mir auch sehr häufig. Lecker und gesund ;)
    Die Idee mit den kleinen Sternen gefällt mir sehr gut :)
    Alles Liebe für 2015,
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. ganz wunderbare bilder :D
    so ne heiße zitrone wirkt im winter tatsächlich wunder. die kombi mit minze kenne ich zwar nur aus dem sommer, probier ich aber auch gerne mal in "warm" aus :D

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Stilblume, danke für den tollen Tipp. Ich wünsch dir ein gesundes neues Jahr mit vielen kleinen Gllücksmomenten.

    Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe ich! :) Und du hast die heiße Zitrone so schön hergerichtet! :) ♥

    AntwortenLöschen
  7. Wünsche dir auch alles Gute für 2015 :) Vorsätze hab ich eigentlich keine :) das Rezept für die heiße Zitrone klingt toll :) werd ich dann demnächst mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  8. Was ein schöner Beitrag! Die Bilder sind so schön! Super Idee!

    AntwortenLöschen