Top Social

Frühstück: Avocado-Toast mit Spiegelei und Tomaten-Salsa

Samstag, 25. Oktober 2014

Ein Lebenszeichen, meine Lieben :-) Es tut mir wirklich Leid, wie wenig ich momentan hier poste. Ich fühle mich schon ganz schuldig. Aber, was soll ich sagen! Ich gewöhne mich an ein Leben fern von vielen freien Tagen die Woche und kämpfe tagtäglich gegen kontinuierlich wachsende Bügelberge, meterhohe Staubschichten und eine ellenlange Hochzeits-To-do-Liste, die mich gelegentlich in leichte Panik versetzt...haha...! Aber ich habe mir eure Antworten auf meine Frage "wie vereinbare ich einen Vollzeit-Job mit dem Bloggen und insbesondere dem Food-Bloggen?" durchgelesen und versuche nun ein paar dieser Tipps umzusetzen :-) Vielleicht wäre das Thema überhaupt mal eine gute Idee für einen eigenen Post? Mal gucken! Nun kommen wir zu diesem tollen Avocado-Toast mit Spiegelei und Tomaten-Salsa.....!  In meinen Augen das perfekte Frühstück. 



Die Mengenangaben sind für 2 Personen. 

Zuerst wird die Tomaten-Salsa gemacht. Eine große Handvoll Cherry-Tomaten in kleine Stückchen schneiden und dann in eine Schüssel geben. Eine gepresste Knoblauchzehe, 1/2 gehackte rote Chili, ein paar gehackte Blätter glatte Petersilie, etwas Olivenöl und Salz & Pfeffer hinzugeben und alles vermischen. 

Dann die Avocado in eine Schüssel geben und mit Olivenöl und etwas Salz & Pfeffer mit einer Gabel zermatschen. 

Anschließend in einer Pfanne ein Spiegelei machen, dieses mit Salz & Pfeffer würzen und auf niedriger Hitze noch etwas ziehen lassen, während der Toast getoastet wird. Schließlich wird der Toast mit der Avoadocreme bestrichen. Das Spiegelei kann nun vorsichtig daraufgelegt werden. Zum Schluss wird nach belieben Tomaten-Salsa auf dem Toast verteilt. Ich habe noch etwas Sesam als Deko darübergestreut, aber das ist euch überlassen :-) 


Ein perfektes Frühstücksrezept, das in der Zubereitung etwas länger dauert und daher ideal für ein gemütliches Wochenende ist. :-) Und gleichzeitig ist es eine coole Abwechslung zu Wurst, Käse & Croissants. Mir hat es super geschmeckt, und diesen Toast wird es hier nun sicherlich öfters geben! Für diejenigen, die morgens noch nicht so scharf auf Knoblauch sind: Der Toast schmeckt auch am Abend gut ;-) Oder den Knoblauch einfach weglassen. 


Was gab es bei euch zum Frühstück? 
Alles Liebe
Eure Stilblume


Kommentare on "Frühstück: Avocado-Toast mit Spiegelei und Tomaten-Salsa"
  1. sieht verdammt lecker aus. lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. bei mir gab es nur Kaffee :D
    Das sieht echt super aus, wird gleich abgespeichert (:

    AntwortenLöschen
  3. Hmm - ich kenn das - leider immer zu viel geplant, für zu wenig Zeit :-)! Dein Frühstück schaut auf jeden Fall köstlich aus. Ich LIEBE Avocado und Eier - aber die Kombination habe ich noch nicht ausprobiert - danke für die Idee :-)! Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  4. tolles rezept, sieht sehr lecker aus! vielen dank :)

    xx www.fashionanddrinks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja echt super lecker aus und so farbenfroh! :D Avocados liebe ich, habe aber meistens eher Abends Lust darauf, morgens ist meistens Haferbrei angesagt :D

    LG
    BEAUTYFOODY

    AntwortenLöschen
  6. Es gibt also noch jemanden, der zum Frühstück Spiegeleier mit Avocado, Tomaten und Petersilie isst:-)

    LG Regine

    AntwortenLöschen