Top Social

Spanische Spaghetti mit Oliven und Manchego

Mittwoch, 27. August 2014

Ich fahre bald in den Urlaub nach Spanien und habe mich heute kulinarisch schon mal etwas darauf eingestimmt. Nicht mal absichtlich, sondern eher nach dem Motto: "Ich hab nur noch Oliven im Kühlschrank", haha. Tja, und so sind diese spanischen Spaghetti entstanden :-) Super einfach und total lecker!



Zutaten (für 2 Personen):

250 g Spaghetti
26 Cherry-Tomaten (ja, ich habe sie gezählt)
20 grüne Oliven
1 Knoblauchzehe
2 kleine Scheiben Manchego (siehe Bilder)
Parmesan
Salz & Pfeffer
Olivenöl

Nudelwasser aufsetzen. Die Tomaten und die Oliven mit einem Schuss Olivenöl in eine Schüssel geben und pürieren. Eine Knoblauchzehe zerhacken und in etwas Olivenöl in einer Pfanne kurz anbraten. Danach in die Tomatensoße geben und nochmals pürieren. Anschließend noch 2 Scheiben Manchego und Salz & Pfeffer hinzugeben und noch ein letztes Mal pürieren. 

Eine Pfanne auf den Herd auf mittlerer Hitze bereitstellen. Die Spaghetti kochen und sie noch abgießen, bevor sie gar sind. Mit der Tomatensoße in die Pfanne geben und alles gut auf dem Herd durchmischen und etwas durchziehen lassen. Mit Parmesan servieren :-)




Lasst es euch schmecken!
Alles Liebe
Eure Stilblume

Kommentare on "Spanische Spaghetti mit Oliven und Manchego"
  1. Lecker! Und wunderschönes Foto von Dir!!!
    GLG, Olga.

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja lecker ;)
    Viel Spass in Spanien!

    Viele Grüße,
    Fiona

    AntwortenLöschen
  3. Mhmm, das klingt ja sehr lecker! ... und sieht auch so aus!
    Manchego ist mein Lieblingskäse, den ich IMMER aus meinem Urlaub in Spanien mitbringe!
    Ich wünsche dir einen schönen Urlaub!
    Liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt lecker und einfach! Ein Rezept ganz nach meinem Geschmack also. Wird bestimmt getestet. Danke und einen ganz tollen Urlaub.
    Liebe Grüsse
    Corinne

    AntwortenLöschen
  5. Oh lecker, ich liebe Manchego! Wenn ich Tapas essen gehe, könnte ich mich komplett nur von dem Käse ernähren :-)

    LG Amy

    AntwortenLöschen
  6. Ach, wie lecker! Wir waren im Juni in Spanien und bei solchen Rezepten vermisse ich den Urlaub total!

    Besuch mich in meiner Küche

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht super lecker aus liebe Julia! Ich liebe Manchego:-) Ich glaub ich sollte dich mal schleunigst in meine Blogroll aufnehmen, denn dein Blog ist super und ich will nix verpassen:-)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
  8. Ach sieht das lecker aus und ein Kompliment zu deinem header muss ich dir auch noch machen: So simple und doch so schön :-)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen